Operationen an den Stimmlippen

Eine Heiserkeit, die  länger als vier Wochen andauert, sollte durch einen Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten abgeklärt werden.

Ursache einer Heiserkeit ist oftmals eine entzündliche Erkrankung der Stimmlippen oder eine Wachstumsveränderung auf einer oder beiden Stimmlippen. Dabei sind gutartige von bösartigen Neubildungen zu unterscheiden. Um sicherzustellen, dass keine bösartige Erkrankung vorliegt, ist es auch zweckmässig in Narkose eine Gewebeprobe der Stimmlippe zu entnehmen. Dies erfordert eine Operation in Narkose, denn es wird ein Spezialinstrument über den Mund in den Kehlkopf eingeführt. Mit Hilfe eines Operationsmikroskops wird der Operateur unter Schonung der Stimmlippenmuskeln die Veränderung auf den Stimmlippen behutsam abtragen. Das Gewebe wird entnommen und zur feingeweblichen Untersuchung eingeschickt. Der Eingriff kann sowohl stationär als auch ambulant durchgeführt werden.

Termin vereinbaren

24/7 für Sie da, unser Kontaktformular. Hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht.



    Kontaktdaten

    V-Card herunterladen

    Alle von uns operierten Patienten erhalten nach der Operation eine persönliche Notfallnummer für die Bereitschaft nach der Operation. In allen anderen Fällen ausserhalb unserer Sprechstundenzeiten wenden Sie sich bitte an diese Notfall-Nummern.