Lidstraffung (Blepharoplastik)

Oberlidstraffung – Schlupflidentfernung

Wenn die Spuren der Zeit sich am Auge durch Schlupflider bemerkbar machen, kann die Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung helfen, einen deutlich sichtbaren Verjüngungseffekt zu erzielen. Ab dem 30. Lebensjahr verliert die Haut ihre natürliche Elastizität. Nicht selten entsteht dabei ein Eindruck eines etwas müden Gesichtsausdrucks. Oft macht sich die mangelnde Elastizität und der Hautüberschuss am Oberlid auch bei Frauen bemerkbar, bei denen sich der Lidschatten beim Schminken relativ leicht verwischt.

Die Operationsplanung erfordert eine genaue Berücksichtigung auch der Stirnregion. Nicht selten kann es sein, dass eine Erschlaffung der Stirnmuskulatur für den Müdigkeitseffekt mitverantwortlich ist. Die Oberlidstraffung führen wir in örtlicher Betäubung oder auf Wunsch in einem kurzen Dämmerschlaf durch. Die Risiken sind gering. Selten kann es zu kleinen Blutergüssen im Oberlid kommen. Nach dem Eingriff können Sie nach kurzer Beobachtungsphase wieder nach Hause gehen. Nach rund 7 Tagen werden kleinste Hautfäden im HNO-Center Luzern entfernt. Unsere Spezialisten führen diesen Eingriff ab ca. Fr. 3’200 durch. Der Durchschnittspreis liegt bei 3’900 CHF und hängt selbstverständlich vom Aufwand ab und davon, ob der Eingriff mit anderen Eingriffen, wie etwa eine Nasenkorrektur kombiniert wird. Eine individuelle Beurteilung und eine sorgfältige Untersuchung sind unerlässlich, denn zu einer behutsamen Planung gehört naturgemäss auch die Berücksichtigung der Brauen- und Stirn Region.

Termin vereinbaren

24/7 für Sie da, unser Kontaktformular. Hinterlassen Sie uns gerne eine Nachricht.



    Kontaktdaten

    V-Card herunterladen

    Alle von uns operierten Patienten erhalten nach der Operation eine persönliche Notfallnummer für die Bereitschaft nach der Operation. In allen anderen Fällen ausserhalb unserer Sprechstundenzeiten wenden Sie sich bitte an diese Notfall-Nummern.